Chronik der Museums-Eisenbahn Minden e.V.

Die Museums-Eisenbahn Minden e.V. besteht mittlerweile im 37. Jahr. 2012 beging sie ihr 35-jähriges Bestehen. Im Rückblick auf diese Jahre findet sich eine Vielzahl bedeutender und auch weniger wichtiger Ereignisse, Höhen und Tiefen, wie sie jeder Betrieb und jeder Verein durchlebt. Für uns ist es ein willkommener Anlass, auf die Jahre seit der Gründung des Vereins zurückzublicken und hier unsere Chronik zu präsentieren. Die Auswahl der genannten Ereignisse ist subjektiv und erhebt vor allem keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Wir werden die Chronik laufend ergänzen, um Ihnen und auch uns selbst stets vor Augen zu führen, was die Aktiven im Laufe der Jahre an wirklich bemerkenswerten und herausragenden Leistungen in ihrer Freizeit erbracht haben.

1977

29. Januar

Gründungsversammlung in Minden . Erster vorläufiger Vorstand und Verabschiedung der  Satzung

08. Mai

Erste Fahrt eines MEM-Museumszuges auf den Strecken der MKB mit Diesellok V 5. Ein erstes Domizil findet der Fahrzeugpark der MEM in der ehemaligen Wagenwerkstatt des Bw Minden

25. September

Erste Fahrt auf der Wittlager Kreisbahn mit der WKB-Lok DL 1

4. und 11. September

Mit der  EK-Dampflok 24 083 führt MEM die ersten Dampfzugfahrten auf der zum Jahresende 1977  stillgelegten MKB-Strecke nach Uchte durch

27. November

Inbetriebnahme der ersten MEM-Dampflok "Mevissen 4" in Minden, die gleichzeitig die letzte Fahrt auf der MKB-Strecke nach Uchte bestreitet.

20. Dezember

Die Dampflok "Alice Heye" von der Gerresheimer Glashütte Düsseldorf trifft zur Aufarbeitung in Minden ein

27. Dezember

Vom VEB Erfurter Industriebahn wird die pr. T 13 "STETTIN 7906" (ex. 92 638) nach Minden überführt.

1978

August

Der Wismarer Schienenbus WZTE-T 145 wird von Zeven nach Minden überführt und hier als MEM-T 1 in Betrieb genommen

10. September

Inbetriebnahme der "Alice Heye" in Minden nach Hauptuntersuchung und Einbau der Druckluftbremse mit einer Sonderfahrt nach Petershagen. Anschließend Überführung nach Preußisch Oldendorf zur  WKB

 

Bei 19 Fahrterminen werden 7.763 Fahrgäste gezählt

1979

im ganzen

Es werden mehrere Personenwagen erworben, aufgearbeitet und in Minden und Preußisch Oldendorf in Betrieb genommen.

Jahr

Die Aufarbeitung der Lok "STETTIN 7906" wird weitergeführt

 

Es werden erstmals über 10.000 Fahrgäste in den MEM-Zügen gezählt.

1980

13. April

Inbetriebnahme der pr. T 13 als "STETTIN 7906" in Minden

10./11. Mai

MEM-Dampflok "Mevissen 4" zieht die Jubiläums-Dampfzüge zum 75-jährigen Bestehen der Tecklenburger Nordbahn zwischen Osnabrück und Rheine

 

Erste Planungen zur Errichtung eines eigenen Museums-Bahnhofs mit Fahrzeughalle in Minden, da die bisherige Unterkunft zum Abbruch bestimmt ist

09.August

 80-jährigen Bestehens der Wittlager Kreisbahn mit vielen Sonderzügen

1981

28. März

Die vom Reichsbahn-Ausbesserungswerk Dresden stammende Dampflok 89 6237 wird nach Minden überführt.

13. September

Abschluss der Aufarbeitung der 89 6237 und Inbetriebnahme in Minden. Die Lok wird danach zur WKB nach Preuß. Oldendorf  überführt. MEM verfügt über vier betriebsfähige Dampflok.

1982

Erwerb der Diesellok V8 von den Mindener Kreisbahnen (ex. V36 314)

Februar/März

In zahlreichen Arbeitseinsätzen werden Gleise, Weichen , Werkstättenausrüstung und Gebäudeteile des früheren  MKB-Betriebswerks im Bf. Minden-Stadt geborgen

22. Mai

100. Betriebstag seit Gründung von MEM

25.-27. Juni

Fahrzeugausstellungen und Sonderfahrten zum 75-jährigen Bestehens des Eisenbahn(Bundesbahn)-Zentralamtes  mit MEM-Beteiligung

10./11. Juli

Erster und einziger Einsatz der 01 150 auf der MKB-Strecke Minden-Übergabe nach Nammen

1883

12./13. März

Museumszug der MEM mit der V 8 nimmt an der Jubiläumsfeier aus Anlass des 140-jährigen Bestehens der Eisenbahndirektion Hannover in Celle teil.

 

Die seit der Vereinsgründung andauernde Frage der dauerhaften Unterbringung des MEM-Fahrzeugparks ist geklärt : auf dem Bf Minden-Oberstadt wird MEM eine Fahrzeughalle mit Werkstatt errichten

Dezember

MEM fährt erstmals den Nikolaus-Express auf der Ankum-Bersenbrücker Eisenbahn. Eingesetzt wird die "Mevissen 4"

1984

3./4. März

MEM-Dampflok "STETTIN 7906" führt Sonderzüge auf der Strecke Bergedorf - Geesthacht aus Anlass des Jubiläums "100 Jahre Eisenbahndirektion (Hamburg-)Altona"

7. April

Sonderfahrten rund um Hannover aus Anlass der Festveranstaltung "75 Jahre  Rangierbahnhof Seelze"

29. April

EK-Dampflok 38 1772 fährt zur Saisoneröffnung auf der WKB

April

Beginn der Bauarbeiten zur Errichtung der Fahrzeughalle im Bf. Minden-Oberstadt

3. Juni

Letzte Sonderfahrten vor der Stillegung der DB-Strecke Osnabrück - Dissen=Bad Rothenfelde mit MEM-Dampfzug

21. - 23. September

MEM nimmt mit drei Dampflokomotiven an der Feier zum 75-jährigen Bestehen der Strecke Bünde-Rahden im Bf. Espelkamp teil

9. November

Triebwagen T 22 der Moerser Kreisbahn trifft in Minden ein

1985

13./14. April

MEM-Dampfloks "STETTIN 7906" und "Mevissen 4" nehmen am Dampflokfestival der norddeutschen Museumsbahnen in Wittingen teil

08. Juni

Einweihung der MEM-Fahrzeughalle auf Bahnhof Minden-Oberstadt

29./30. Juni

MEM-Dampfzug mit den Loks "V 8" und "Mevissen 4" bestreiten Sonderfahrten rund um Osnabrück zum 130-jährigen Eisenbahnjubiläum

17./18. August

Eisenbahnfest zum 85-jährigen Bestehen der WKB in Preuß. Oldendorf

September

Feierlichkeiten in Nürnberg zum 150-jährigen Bahnjubiläum mit den großen Fahrzeugparaden. MEM-Lok "STETTIN 7906" sowie verschiedene Wagen nehmen daran teil

Oktober

Im DGEG-Museums-Bahnhof Bochum-Dahlhausen findet eine große Fahrzeugausstellung zum 150-jährigen Bahnjubiläum statt. Wieder nimmt MEM mit verschiedenen Wagen und der Dampflok "STETTIN 7906" daran teil.

18.-20. Oktober

MEM-Sonderzüge mit "STETTIN 7906" auf der Extertalbahn

1986

3./4 Mai

Sonderfahrten mit 2 MEM-Dampflok auf der Georgsmarienhütten-Eisenbahn

1. Dezember

Beginn der Fahrzeugaufarbeitung durch angestellte Arbeitskräfte im Rahmen von Arbeitsbeschaffungsmaßnahmen. Bis zum heutigen Tage werden diese Maßnahmen fortgesetzt.

6./7. Dezember

MEM fährt Nikolaus-Sonderzüge auf der Strecke Ankum-Bersenbrück. Eingesetzt wird die 89 6237

 

MEM wickelt 30 Betriebstage ab

1987

19.April

Saisoneröffnung in Minden. Erstmals wird in Zusammenarbeit mit der Mindener Fahrgastschifffahrt eine Kombi-Tour zur Mühle Südhemmern angeboten.

4./5. Juli

Sonderveranstaltung aus Anlass des 10-jährigen Bestehens der MEM sowie  Fahrzeugausstellung historischer DB-Loks im Bf. Minden-Oberstadt (140 Jahre  Cöln-Mindener Eisenbahn). Es wurden bis zu diesem Tag über 250 Betriebstage abgewickelt

8.-12. Juli

60 Jahre Extertalbahn. MEM führt wieder Dampfzugfahrten durch

 

Wegen der großen Nachfrage im Vorjahr wird auf der WKB-Strecke in den Sommermonaten der Samstagsbetrieb eingeführt.

19./20.September

Festveranstaltung "140 Jahre Eisenbahn in Nienburg". Sonderzugeinsatz der V 8 auf diversen DB-Strecken .

 

MEM führt in diesem Jahr 30 Betriebstage durch

1988

Pfingsten

Das Besucherbergwerk in Kleinenbremen wird eröffnet. Die Strecke Nammen-Grube - Kleinenbremen wird erneuert, so dass ab dem folgenden Jahr MEM-Züge planmäßig bis zum Bergwerk verkehren können.

 

MEM wickelt 27 Betriebstage ab. Planungen zur Errichtung einer Fahrzeughalle in Preuß. Oldendorf werden konkret.

 

Wittlager Kreisbahn wird Bestandteil der VLO (Verkehrsgemeinschaft Landkreis Osnabrück). Dies verhindert jedoch den Rückgang der Verkehrsleistungen nicht.

 

Dampflok "Alice Heye" wird nach Fristablauf außer Dienst gestellt. Eine Wiederinbetriebnahme kommt wegen Kesselabnutzung nicht mehr in Betracht.

1989

Ostern

Aufnahme des Dampfzugbetriebs zum Besucherbergwerk Kleinenbremen. Gleichzeitig Einführung von Kombi-Fahrten auch hierhin. 

März

"Mevissen 4" und 2 Wagen werden auf der Hannover Messe von der Fa. Krupp als Blickfang ausgestellt

10.Juni

Offizielle Einweihung  des Bahnhofsgebäudes Minden-Oberstadt als Museums-Bahnhof nach Restaurierung.

13./14.September

"STETTIN 7906" zu Führerstandsmitfahrten im AW Bremen aus Anlass der DB-Festveranstaltung "100 Jahre Hauptbahnhof Bremen - 75 Jahre AW Bremen"

 

MEM führt in diesem Jahr 28 Betriebstage durch (ohne Überführungsfahrten). Es werden annähernd 18.000 Fahrgäste befördert.

Öffnet internen Link im aktuellen FensterTeil 2 ab 1990

 

Erster Tag: V 5 abfahrbereit in Minden Stadt / 1977
24 083 / 1977
Alice Heye / 1978
Mevissen 4 zwischen Grasshoff und Todtenhausen / 1979
Stettin 7906 wird bekohlt / 1980
89 6237 /1981
01 150 zu Gast / 1982
38 1772 begegnet 6237 in Pr. Oldendorf / 1984
Jubiläumsparade in Nürnberg / 1985
Jubiläumsschaui in Bochum-Dahlhausen / 1985